Entspannungstee

Mit der passenden Teemischung aus unterschiedlichen Kräutern, Fruchtbestandteilen oder Gewürzen können Entspannung und Wohlbefinden gezielt gesteigert werden. Die natürlichen Wirkstoffe in beispielsweise Kamille, Pfefferminze, Melisse und anderen Teekräutern sind schon lange für ihre gesundheitsfördernde und wohltuende Wirkung bekannt. Allerdings benötigt es schon eine individuelle Zusammenstellung, um mit diesen Heilkräutern auch einen schmackhaften Teegenuss zu erzielen.

Der Handel hält daher meist fertige Mischungen in Form von Entspannungs- oder Gute-Nacht-Tees bereit, die helfen sollen den Stress des Tages vergessen zu lassen. So kann ein Rooibos-Tee mit Vanilleschotenstückchen und Zimt am Abend der perfekte Entspannungspartner sein, während sich am Morgen ein Rosmarintee mit Ingwer und Zimt zur Lockerung der angespannten Nerven empfiehlt. Bei Einschlafstörungen oder wenn der Alltag sich einfach nicht vertreiben lassen will und man nicht abschalten kann können Teemischungen mit Passionsblumenkraut, Pomeranzenschale, Melisseblättern und Hopfenzapfen für Abhilfe sorgen. Angespannte Gereiztheit und aufgestauter Ärger lassen sich häufig mit einer Teemischung aus Fenchel, Melisse und Pfefferminze, den man mit Grapefruitsaft und Honig verfeinert, in die Schranken weisen.

Schaut man in die Regale der Supermärkte und Drogerien so finden sich hier spezielle „Anti-Stress-Tees“, die eine wohltuende Ergänzung und Entspannungshilfe sein können. Der wohltuende Geruch und der Teegenuss an einem heimeligen Platz tragen schon einmal erheblich zur Entspannung bei. Die enthaltenen Wirkstoffe tuen dann ihr übriges, sofern man sich darauf auch einlässt. Denn die Stärke der Wirkung ist bei jedem Menschen eine andere. So heißt es ein wenig probieren, um den für sich selbst am besten geeigneten Tee herauszufiltern.

Nicht umsonst gilt die Redewendung „Abwarten und Tee trinken“. In der Tat beruhigt nichts aufgebrachte Gemüter schneller, als eine gute Tasse Entspannungstee. Schließlich belasten unsere Seele nicht nur der Alltagsstress sondern auch eine viel zu hektische Lebensweise, falsche Ernährung und zu wenig Bewegung. Gegen all diese stressenden Faktoren ist in der Natur zumindest ein Kraut gewachsen, dass man in einer leckeren Tasse Tee genießen kann. Kräuterteemischungen aus dem Teeladen, die das ätherische Öl der Pfefferminze, Lavendel, Melisse, milden Grüntee, Kolanüsse und Guarana enthalten vitalisieren und entspannen auf sanfte Art und bringen die Seele wieder ins Gleichgewicht.